Wir über uns


Wie alles begann

Eigentlich begann alles mit dem Ausspruch, zu meiner Frau: “Gestern habe ich einen Bericht über Bienen gesehen das war richtig interessant.“
Das ist doch sicher toll, wenn du deinen eigenen Honig ernten kannst.
Das könnte ich mir auch vorstellen, selber Bienen zu halten, darüber muss ich mich im Internet noch weiter informieren.
Danach verlor ich es für kurze Zeit aus den Augen.


Durch Zufall kam ich dann zwei Wochen später, bei einem Termin, ohne dass ich es wusste, mit einem Imker in Kontakt. Im Gespräch kamen wir zufällig auf Bienen und ich erzählte von dem Bericht über Bienen im Fernsehen.
Er gab sich dann als Imker zu erkennen und erzählt mir, dass er heute Abend noch zu seinen Bienen geht.
Hierbei nutzte ich dann die Möglichkeit, an Informationen aus erster Hand zu kommen.
Ganz nebenbei fragte ich ihn, wie er den die Sache am Anfang angegangen ist. Er erzählte und erklärte mir dann, dass der im kommenden Jahr beim Bezirksimkerverein stattfindende Neuimkerkurs genau das Richtige für mich wäre. Da lernt man das nötige Grundwissen zur Haltung von Bienen. Es lege nur daran, dass es genügend Teilnehmer für diesen geben müsse. Kurzer Hand beschloss ich die Teilnahme an diesem und habe mich angemeldet.


Im Jahr 2016 begann es dann mit der Imkerei, am Anfang stand die Teilnahme an der Neuimkerschulung beim Bezirksimkerverein, um die Sache von Grund auf richtig zu lernen und anzugehen.
Der nächste Schritt war dann der Beginn mit dem Bau unserer ersten Beuten.


Denn in der zwischen Zeit habe ich einen weiteren Imker kennengelernt, der mir gleich ein paar Ableger angeboten hat.
Natürlich habe ich das Angebot dankend angenommen.


Anfang August 2016 war es dann so weit, die Bienen zogen von dem befreundeten Imker zu uns um.
Am Anfang ging ich immer alleine zu den Bienen.


Anfang 2017 hatte ich meine Frau, dann auch so mit dem Bienen Virus angesteckt, das sie immer mit dabei war.
Natürlich haben wir auch ein paar schmerzhafte Erfahrungen mit unseren Damen gemacht, nach den ersten Stichen sagte sie, wieso tue ich mir das an, ich gehe nicht mehr mit das ist mir zu blöde, ich lasse mich doch von denen nicht immer wieder stechen. Doch kaum war der Stich abgeheilt, sagte sie immer, wir müssen bei den Bienen vorbei und schauen, ob alles in Ordnung ist.
Seit dieser Zeit versorgen wir unsere Bienen immer gemeinsam.

 


Folgen Sie uns auf instagram.

Hier stellen wir unsere Bilder/Schnappschüsse aus der Imkerei ein.


Kontakt


Tel. +497121-577502

Lutherstraße 21, 72770 Reutlingen

info@imkereistraub.de

© 2018.Imkerei Straub. All Rights Reserved.